Cookies

Cookie-Nutzung

Popcornmaschine – echtes Kinofeeling fĂŒr zuhause

Zu einem Kinobesuch gehört ein guter Film und eine ordentliche Portion Popcorn. Findet der Filmabend im Heimkino statt, darf auch hier das Popcorn nicht fehlen. Der Markt hat auf dieses BedĂŒrfnis reagiert und bietet fĂŒr jeden Geschmack ein passendes GerĂ€t an. Wir haben die Modelle unter die Lupe genommen, um dich bei deiner Kaufentscheidung zu unterstĂŒtzen.
Besonderheiten
  • gĂŒnstiger Preis
  • Modelle mit Retro-Optik
  • verschiedene Techniken
  • Geschmack wie im Kino

Popcornmaschinen im Test & Vergleich 2023

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Heißluft-Maschinen benötigen kein Öl oder Fett und sind gut zu reinigen. Die QualitĂ€t des Resultats ist im Vergleich aber schlechter als bei GerĂ€ten mit Heizung.
  • Modelle im Retro-Look mit Beleuchtung wecken echtes Kinoflair. Sie produzieren nicht nur knackiges Popcorn, sondern werden zum Design-Element in deinem eigenen Kino.
  • Popcorn-Maschinen basieren grundlegend auf zwei verschiedenen Techniken: Heißluft oder Heizung. Beide Systeme haben Vor- und Nachteile die kaufentscheidend sind.

Klarstein Volcano Popcornmaschine

Klarstein Volcano Popcornmaschine
Besonderheiten
  • Retrooptik mit Beleuchtung
  • 300 Watt Leistung
  • Maße: 27.3 x 24.7 x 46.5 cm
  • 60 L Popcorn pro Stunde
  • Integrierte WĂ€rmhaltefunktion
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Mit der Popcornmaschine Volcano bietet Klarstein ein GerĂ€t, welches durch die Optik perfekt in jedes Heimkino passt. Das Retro-Design und die indirekte Beleuchtung geben ein sehr stimmiges Bild ab. Das Popcorn wird bei diesem GerĂ€t Stilecht in einem Edelstahl-BehĂ€lter zubereitet. Durch die Ausbreitung der aufgepoppten Maiskörner fallen diese dann in die untere Auffang-Wanne. Der Vorteil bei der Konstruktion ist, dass der Zucker bereits in das Öl gegeben werden kann. Er karamellisiert direkt am Mais, was das Geschmackserlebnis sehr intensiviert. Der EdelstahlbehĂ€lter verfĂŒgt ĂŒber ein integriertes Heizsystem und ein RĂŒhrwerk. Bereits nach 2 Minuten AufwĂ€rmzeit kann die Maschine eingesetzt werden. Das integrierte Licht und die Heizung lassen sich unabhĂ€ngig voneinander schalten.
Die KĂ€ufer dieser Popcornmaschine heben vor allem das sehr gute Preis/-LeistungsverhĂ€ltnis hervor. Die Maschine steht in der Funktion und dem Geschmack den großen in nichts nach. Durch die 50er-Jahre Optik wird die Maschine in jedem Heimkino ein echter Hingucker. Die Zubereitung von Popcorn ist sehr einfach und die Technik ist durchdacht und ausgereift. Etwas Kritik gibt es fĂŒr die Reinigung. Der Ausbau des EdelstahlbehĂ€lters ist etwas schwieriger. Die Mehrheit nimmt das bei diesem GerĂ€t aber sehr gerne in Kauf, da man fĂŒr den gĂŒnstigen Preis eine ordentliche Portion Kinofeeling erhĂ€lt.

VorteileNachteile
  • Gutes Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis
  • Hohes Geschmacksniveau
  • Tolles Design
  • Einfache und schnelle Zubereitung
  • Reinigung etwas kompliziert

Gadgy Popcornmaschine Round

Gadgy Popcornmaschine Round
Besonderheiten
  • Zubereitungszeit nur 3 Minuten
  • Einfache Reinigung
  • 800 Watt Heizleistung
  • Maße: 35.5 x 29.5 x 25 cm
  • Farbe: rot
49,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Der Slogan des Herstellers Gadgy lautet „QualitĂ€t, innovativ und bezahlbar!“. Auch bei der runden Popcornmaschine wurde dies kompromisslos umgesetzt. FĂŒr den gĂŒnstigen Preis erhĂ€ltst du eine Maschine, die nahezu gerĂ€uschlos innerhalb von wenigen Minuten leckeres, knuspriges Popcorn erzeugt. Der Mais wird bei diesem Modell auf eine Heizplatte gefĂŒllt, welche mit 800 Watt befeuert wird. Der integrierte RĂŒhrmechanismus sorgt fĂŒr eine dauerhafte Durchmischung. Sobald die Betriebstemperatur erreicht wurde, schmilzt die mit Zucker oder Salz versehene Butter auf der Oberseite des GerĂ€tes und tropft auf den aufpoppenden Mais. Sobald das Popcorn fertig ist, wird die Kuppel einfach abgenommen und fungiert als SchĂŒssel. Nach Gebrauch können sowohl Heizplatte als auch Glas einfach gereinigt werden.
Der ĂŒberwiegende Teil der KĂ€ufer gibt fĂŒr dieses Produkt eine Kaufempfehlung. Die einfache Handhabung und das durchdachte Produktdesign beeindrucken. Durch die leistungsstarke 800-Watt Heizung dauert die Popcorn-Produktion tatsĂ€chlich nur wenige Minuten. Besonders hervorgehoben wird die Technik, mit der Butter inkl. der Geschmacksstoffe hinzugefĂŒgt werden. Hierdurch wird eine sehr gute Verteilung auf dem gesamten Popcorn erreicht. Auch die Verwendung der Schutzkuppel als SchĂŒssel ist fĂŒr viele Nutzer eine hervorragende Funktion. Einziger Kritikpunkt: SchĂŒssel und Heizplatte sind nicht spĂŒlmaschinengeeignet

VorteileNachteile
  • Schnelle Zubereitung
  • Gute Durchmischung
  • Einfache Reinigung
  • Integrierte SchĂŒssel
  • Nicht spĂŒlmaschinenfest

Liebfeld Heißluft Popcornmaschine

Liebfeld Heißluft Popcornmaschine
Besonderheiten
  • Heißluft Popcornmaschine
  • Zubereitungsdauer 3 Minuten
  • Maße: 25.6 x 16.3 x 13.6 cm
  • Leistung: 1100W
  • Farbe: Weiß
37,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Durch den Einsatz von Heißluft-Technologie kann die Popcorn-Maschine von Liebfeld ohne Öl oder Fett genutzt werden. Somit wird das Snacken im Heimkino um einiges gesĂŒnder. Durch die enorme Heizleistung von 1100 Watt werden 40g Mais in ca. 3-4 Minuten zubereitet. Dazu wird der Mais in das GerĂ€t geschĂŒttet. Zutaten wie Schokolade oder Zucker können an der Oberseite im Deckel erwĂ€rmt und nachher auf das Popcorn gegeben werden. Das fertige Popcorn wird ĂŒber eine Ausgabeöffnung in eine SchĂŒssel gegeben. Das GerĂ€t hat eine sehr kompakte Bauform und lĂ€sst sich somit gut in einem Schrank verstauen.
Vor allem fĂŒr KĂ€ufer die auf eine gesunde ErnĂ€hrung achten, ist dieses GerĂ€t eine wahre Bereicherung. Das platzsparende Modell erzeugt knackiges und leckeres Popcorn in kĂŒrzester Zeit. Auch die Reinigung ist durch den Verzicht von Öl sehr einfach. Clevere Idee: Die AbwĂ€rme des GerĂ€tes schmilzt Butter mit Aromastoffen im Portionierlöffel, der gleichzeitig als Abdeckung fungiert. Abstiche gibt’s fĂŒr die LautstĂ€rke. Das GeblĂ€se gleicht einem Fön. DarĂŒber kann bei einer Zubereitungszeit von 3 Minuten aber hinweggesehen werden.

VorteileNachteile
  • Schnelle und gesunde Zubereitung
  • Einfache Reinigung
  • GĂŒnstiger Preis
  • Geringer Platzbedarf
  • LautstĂ€rke

Clatronic Popkorn-Maker PM 3635

Clatronic Popkorn-Maker PM 3635
Besonderheiten
  • Heißluft Popkornmaschine
  • Zubereitung in 2 Minuten
  • Leistung: 1200 Watt
  • Maße: 16.5 x 18 x 35 cm
  • Farbe: weiß
18,02 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Das gĂŒnstigste GerĂ€t in unserem Test basiert auf Heißluft. Hier wird also kein Fett benötigt um gesundes Popcorn zuzubereiten. Die Heizung hat eine Leistung von 1200 Watt, wodurch der Vorgang in 2 Minuten abgeschlossen ist. Eine im Lieferumfang enthaltene Schale dient als Portionierer. Trotz der kompakten werden durch einen Vorgang 2-3 Portionen leckeres Popcorn generiert. Diese können hinterher nach Belieben verfeinert werden. Durch den Verzicht von Öl kann nach dem Gebrauch die Zubereitungskammer einfach mit einem Tuch ausgewischt werden.
Dieses Modell eignet sich fĂŒr SparfĂŒchse, die eher Gelegentlich fĂŒr einen Filmeabend Popcorn zubereiten wollen. Obwohl das GerĂ€t zu den gĂŒnstigsten am Markt zĂ€hlt, kann es mit einer sehr schnellen Zubereitungszeit glĂ€nzen. Das produzierte Popcorn hat fĂŒr die KĂ€ufer genau die richtige Knackigkeit. Auch die einfache Reinigung wird lobend erwĂ€hnt. Kritik gibt es auch bei diesem Modell fĂŒr die LautstĂ€rke. Dies ist jedoch der hohen WĂ€rmeentwicklung bei Heißluft-GerĂ€ten geschuldet. Ansonsten gibt es hierfĂŒr eine klare Kaufempfehlung.

VorteileNachteile
  • Sehr gĂŒnstiger Preis
  • Schnelle Zubereitung
  • Kompakte Abmessungen
  • Gute QualitĂ€t des Popcorns
  • LautstĂ€rke

BegriffserklÀrung: was ist eine Popcornmaschine?

Popcornmaschinen sind ElektrogerĂ€te, welche durch WĂ€rme Popcorn erzeugen. Neben gewerblichen Modellen, die zum Beispiel im Kino zum Einsatz kommen, werden KleingerĂ€te fĂŒr den Hausgebrauch immer populĂ€rer. Diese lassen sich in zwei Gruppen unterteilen. Die Heißluft-Maschinen und die Heizsystem-GerĂ€te. In der folgenden GegenĂŒberstellung beschreiben wir dir beide Arten:

Heißluft Popcorn-Maschine – deutlich gesĂŒnder

Bei diesem System werden die Mais-Körner von heißer Luft umströmt bis diese aufplatzen. Der grĂ¶ĂŸte Vorteil liegt darin, dass fĂŒr die Zubereitung kein Fett benötigt wird. Hierdurch wird der Snack kalorienarm und auch die Reinigung des GerĂ€tes geht schnell und einfach. Die preisgĂŒnstigen Maschinen sind meistens sehr kompakt und schnell, produzieren aber meist kleinere Portionen. Die Zubereitung benötigt in der Regel nicht mehr als 5 Minuten. Als Nachteilig erweist sich die hohe LautstĂ€rke im Betrieb. Im Vergleich wird das Popcorn nicht so knackig wie bei Heizsystem-GerĂ€ten. Da das fertige Popcorn erst hinterher gesĂŒĂŸt wird, kommt es an den Geschmack von echtem Kino-Popcorn meist nicht heran.

VorteileNachteile
  • Kompakte Bauform
  • Kurze Zubereitungszeit
  • Einfache Reinigung
  • GĂŒnstiger Preis
  • Kalorienarme Zubereitung ohne Fett
  • LautstĂ€rke
  • Im Vergleich weniger knackig

Heizsystem Popcorn-Maschine – gutes Geschmackserlebnis

Bei diesen Systemen wird der Mais mit einem Heizelement erwĂ€rmt. Dieses befindet sich unter dem ZubereitungsbehĂ€lter. Anders als beim Heißluft-System werden alle Zutaten (Mais, Zucker, Öl) in den BehĂ€lter gegeben. Das Öl verhindert ein Anbacken. ZusĂ€tzlich verfĂŒgen diese Maschinen aber noch ĂŒber einen RĂŒhrmechanismus, welcher das Popcorn in Bewegung hĂ€lt. Das fertige Popcorn fĂ€llt dann entweder in eine extra SchĂŒssel oder verbleibt im Zubereitungsbereich. Dieses Prinzip findet auch bei den großen, gewerblichen Modellen Anwendung.

Der grĂ¶ĂŸte Vorteil besteht darin, dass die Durchmischung mit Aromen direkt wĂ€hrend der Herstellung stattfindet. Auch der Zucker erreicht eine höhere Temperatur, was ein Karamellisieren ermöglicht. Hierdurch wird der Geschmack intensiver und das Popcorn wird knackiger. Es steht in puncto QualitĂ€t dem Popcorn aus dem Kino in nichts nach.

Viele Hersteller bieten Modelle an, die auch optisch sehr viel hermachen. Durch Retro-Optik oder Beleuchtung kann diese Art von Popcorn-Maschinen auch als Design-Objekt in deinem Heimkino genutzt werden. Im Vergleich zu Heißluft-Modellen sind die GerĂ€te grĂ¶ĂŸer und auch kostenintensiver. Der deutlich bessere Geschmack gleicht dieses Manko aber aus. Der grĂ¶ĂŸte Nachteil liegt aber in der aufwendigen Reinigung. Da der Zucker und das Fett auch trotz RĂŒhrmechanismus sehr schnell anbacken, benötigt die Reinigung deutlich mehr Zeit.

VorteileNachteile
  • Besserer Geschmack
  • Geringe LautstĂ€rke
  • Sehr knackiges Popcorn
  • Intensiverer Geschmack
  • GrĂ¶ĂŸere Mengen produzierbar
  • Höherer Preis
  • Zeitaufwendige Reinigung
Fazit
Wenn du nur ab und an Popcorn fĂŒr einen Filmabend mit Familie oder Freunden zubereiten willst, genĂŒgt wahrscheinlich ein kostengĂŒnstiges Modell mit Heißluft. Diese werden durch die kompakte Bauform nach Gebrauch wieder im Schrank verstaut. Richtiges Kinofeeling erhĂ€ltst du mit der Heizsystem-Variante. Nicht nur der Geruch und Geschmack ist deutlich intensiver. Auch die Optik vieler Modelle lĂ€dt dazu ein, ein solches GerĂ€t als festes Design-Element im eigenen Kinoraum zu verwenden.

Popcorn-Maker – darauf sollte geachtet werden

Beim Kauf einer Popcornmaschine sind deine eigenen AnsprĂŒche am entschiedensten. So kann es sein, dass du die Maschine direkt in deinem Heimkino als Accessoire verwenden möchtest. Vielleicht geht es dir bei der Zubereitung aber eher um die Geschwindigkeit. Diese Kriterien helfen dir bei der Auswahl eines geeigneten Modells:

  • Geschmack: In unseren Augen ist der Geschmack das wichtigste Kaufkriterium. Eine leckere karamellige Note erreichst du wirklich nur bei Modellen, welche ĂŒber eine herkömmliche Heizung verfĂŒgen. Zuckerbestandteile kommen mit den HeizoberflĂ€chen in BerĂŒhrung und erzeugen so diesen unverkennbaren Geschmack. Bei GerĂ€ten mit einem Heißluft-GeblĂ€se wird der Zucker erst nach der Zubereitung hinzugegeben. Die Temperatur genĂŒgt fĂŒr eine Karamellisierung nicht mehr. DafĂŒr werden mehr als 150 °C benötigt. Popcorn-Maker mit einem Heißluft-System erzeugen also einen weniger intensiven Geschmack.
  • Design: Der Enthusiast nutzt jedes Gadget um sein Heimkino aufzupeppen. NatĂŒrlich spielt dabei das Design eine große Rolle. Es werden Modelle angeboten, welche den Original-Maschinen im Kino sehr Ă€hnlich sind. Beschriftung, Beleuchtung und sogar das Herunterfallen in die Auffang-Wanne wecken echtes Kino-Flair. Nachteilig dabei: Sie benötigen mehr Platz. Heißluft-GerĂ€te sehen zwar nicht so stylisch aus, können aber durch die geringen Abmessungen nach der Nutzung einfach in einen Schrank verstaut werden.
  • Menge: Je grĂ¶ĂŸer, desto mehr Popcorn wird in einem Durchgang erzeugt. Die FĂŒllmenge variiert bei den Modellen zwischen 30 und 180 Gramm. Als Faustregel gilt: Aus 100g Popcorn-Mais kann ca. 2,5L fertiges Popcorn gewonnen werden. Verlaufen deine Filmabende also eher im kleinen Rahmen, wird ein kleines GerĂ€t mit Heißluft vollkommen ausreichend sein. Tendenziell erreichen Maschinen mit normaler Heizung eine grĂ¶ĂŸere Verarbeitungsmenge.
  • Gesundheit: Du möchtest snacken und trotzdem etwas Gutes fĂŒr deine Gesundheit tun? Dann entscheide dich fĂŒr ein Heißluft-GerĂ€t. Diese benötigen fĂŒr die Erzeugung keinerlei Butter oder Fett. Das Resultat ist damit kalorienarmer. Logischerweise solltest du bei der Verfeinerung dann aber ebenfalls sehr sparsam mit Aromen wie Zucker oder Schokolade sein.
  • Aufwand: Zum Aufwand gehört natĂŒrlich die Zubereitung. Dabei haben wir gute Nachrichten: Egal fĂŒr welches Modell du dich entscheiden wirst, es wird immer ein Kinderspiel sein. Der Aufwand fĂŒr die Reinigung ist da etwas anders. Bei normalen Popcorn-Maschinen werden die Zutaten direkt in das VerarbeitungsbehĂ€ltnis gegeben. Nach der Zubereitung bedeutet das aber, dass Spuren davon zurĂŒckbleiben und z.T. sehr fest backen. Die Reinigung kann deshalb sehr mĂŒhevoll sein.
Achtung
Selbst die EinsĂ€tze und Abdeckungen sind meist nicht SpĂŒlmaschinenfest. Hier wird also noch echte Handarbeit gefragt.

Der Popcorn-Liebhaber wird diesen Aufwand fĂŒr den besseren Geschmack in Kauf nehmen. FĂŒr alle anderen empfiehlt sich ein Heißluft-System, weil dies sehr einfach zu reinigen ist. Ein trockenes Tuch genĂŒgt dafĂŒr meist schon.

  • Preis: Die Preise von Modellen fĂŒr den Hausgebrauch variieren zwischen ca. 20 EUR fĂŒr eine einfache Heißluft-Maschine bis hin zu 100 EUR fĂŒr ein hochwertigeres System mit Heizung. Wenn du Popcorn liebst und Kino lebst, greife ruhig etwas tiefer in die Tasche. Mit dem höheren Preis erkaufst du dir deutlich besseren Geschmack und QualitĂ€t als bei kleineren GerĂ€ten.

Die Kaufkriterien im Überblick

KriteriumHinweise
Geschmack
  • Intensivster Geschmack bei Modellen mit Heizung
  • Heißluft-Popcorn meist nicht so knackig
  • Bessere Durchmischung von Zucker bei direkter Hinzugabe in HeizgefĂ€ĂŸ
Design
  • Heißluft-Modelle sind eher funktionale KĂŒchengerĂ€te ohne Design
  • Popcornmaschinen mit Heizung oft im Retro-Look mit Beleuchtung
  • Abmessungen bei Heißluft deutlich geringer
Menge
  • Kleine Portionen mit Heißluft
  • Bis zu 6 L Popcorn bei Modellen mit Heizung
Gesundheit
  • Heißluft benötigt kein Fett, ist deshalb kalorienĂ€rmer als normale Modelle
Aufwand
  • Zubereitungsaufwand ist identisch
  • Reinigung einer Heißluft-Maschine einfach und schnell
  • Heizungsmodelle sind schwieriger zu reinigen
Preis
  • Kleine Heißluft-GerĂ€te ab 20 EUR
  • Große Modelle bis 100 EUR

Köstliches Popcorn selber machen

Du hast dich fĂŒr ein Modell entschieden und willst gleich loslegen? Folgende Zutaten benötigst du fĂŒr einen gelungenen Heimkino-Abend mit Popcorn:

  • Mais: Nutze dafĂŒr Popmais. Dieser ist direkt fĂŒr die Zubereitung von Popcorn gemacht. Bei normalem Mais werden viele Maiskörner nicht aufpoppen. Grund ist dabei, dass die Maisschale bei herkömmlichen Mais dicker ist. Der Innendruck bei Temperaturzugabe reicht zum Aufplatzen dann nicht aus.
  • Fett/Öl: Wenn du eine Heißluft Popcorn-Maschine hast, kannst du darauf verzichten. In einer Maschine mit Heizung erfĂŒllt das Fett gleich zwei Funktionen. Zum einen wird verhindert, dass das Popcorn verbrennt oder anbackt. Zum anderen ist Fett auch GeschmackstrĂ€ger. Bei der Auswahl von geeignetem Öl, solltest du auf eine HitzebestĂ€ndigkeit von mindestens 200°C achten. Unsere Empfehlung: raffiniertes Sonnenblumenöl, Butterschmalz oder Traubenkern-Öl. Bei 50g Mais werden ca. 10g Öl benötigt.
  • Zucker oder Salz: FĂŒr einen guten Geschmack solltest du fĂŒr 50g Mais ca. 10-15g Zucker verwenden. Salz ist mit Vorsicht zu genießen. Gib nicht mehr als 1g auf 50g Mais, da der Geschmack von Salz viel intensiver ist.
  • Sonstige Zutaten: Es kann Spaß machen mit weiteren Geschmacksstoffen zu experimentieren. So kannst du zum Beispiel Vanillezucker hinzugeben. Auch mit Schokolade kannst du dein Popcorn verfeinern.

Alles dabei? Ein Blick auf das Zubehör

Das wichtigste Zubehör bei einer Popcorn-Maschine ist der Messbecher. Gute Nachricht: Bei allen Modellen ist dieser vorhanden. Oftmals dient dieser gleich als Deckel. Ist kein Messbecher dabei, tut es eine normale KĂŒchenwaage auch. Bei Heißluft-Maschinen wird das fertige Popcorn meist aus einer Öffnung nach außen befördert. In diesem Fall solltest du eine geeignete SchĂŒssel zur VerfĂŒgung haben. Diese ist kein Bestandteil der Lieferung.

Tipp
FĂŒr einen richtig gelungenen Kinoabend mit Freunden oder der Familie lohnt sich der Kauf von speziellen Popcorn TĂŒten. So hat jeder Gast sein eigenes Popcorn und das herumreichen einer SchĂŒssel entfĂ€llt.

Wichtige Pflegehinweise

Die Reinigung und Pflege einer Heißluft-Popcornmaschine ist sehr einfach. Hierbei reicht ein feuchtes Tuch um den Innenraum sauber zu wischen. Anders verhĂ€lt es sich bei Modellen mit einer Heizung. Es kann bei diesen Modellen zu starken Verschmutzungen kommen, die sich sehr hartnĂ€ckig halten. Wichtig dabei: rohe Gewalt hilft hier nicht weiter. Natron oder Backpulver sind hier das Mittel der Wahl. In Kombination mit Wasser spaltet dieses Fette und Eiweiße auf und löst den Schmutz fast von selbst. Folgende Schritte sind fĂŒr eine Reinigung einer Popcorn-Maschine von Nöten:

  • Entferne alle groben Reste aus der Auffangschale und aus dem GehĂ€use.
  • FĂŒlle den Heizkessel ca. zur HĂ€lfte mit Wasser und gib etwas Backpulver oder Natron hinzu. Achtung: Die Elektrik muss unbedingt trocken bleiben!
  • Schalte die Heizung und das RĂŒhrwerk ein und bringe das Wasser zum Kochen. Lass den Inhalt dann abkĂŒhlen.
  • SchĂŒtte die FlĂŒssigkeit ab und wische den BehĂ€lter mit einem feuchten Tuch aus. Die groben RĂŒckstĂ€nde sollten der Vergangenheit angehören. Danach trocknest du das GefĂ€ĂŸ ab.
  • ZusĂ€tzlich abnehmbare Teile sowie die Auffangschale einfach ausbauen und mit SpĂŒlmittel im Waschbecken abwaschen. Achtung: Viele Teile sind nicht SpĂŒlmaschinenfest. Wir empfehlen dir in jedem Fall die HandwĂ€sche!
  • Mit einem Reinigungstuch kannst du nun noch alle FlĂ€chen, Befestigungen abwischen und mit einem trockenen Tuch aufpolieren.
Hinweis
Geh bei der Reinigung deiner Maschine möglichst sorgfÀltig vor. So wirst du lange Freude daran haben.

Wer sind die Hersteller?

Bei der Suche wirst du feststellen, dass viele GerĂ€te sehr Ă€hnlich bzw. sogar gleich aussehen. Viele Hersteller kaufen sogenannte White-Label-Produkte und versehen diese einfach mit der eigenen Marke. Beim genaueren Hinsehen stellst du fest, dass gerade bei Popcorn-Maschinen „Made in China“ dominiert. Selbst deutsche Unternehmen produzieren ihre Modelle im asiatischen Raum um dem Preisdruck standhalten zu können. Dazu gehört auch die Maschine von Royal Catering. Weitere Hersteller fĂŒr Popcornmaker sind:

HerstellerBesonderheiten
WMF
  • Deutsches Unternehmen
  • GrĂŒndung bereits 1853
  • Bekannt durch Kochtöpfe aber auch Kaffeemaschinen
  • Hat in letzter Zeit leider sehr mit der Kundenzufriedenheit und QualitĂ€tsproblemen zu kĂ€mpfen
Liebfeld
  • Unternehmen aus Deutschland
  • Produziert KĂŒchengerĂ€te
  • Alle GerĂ€te erhalten 3 Jahre Garantie
  • Hervorragender Kundensupport
Klarstein
  • Bestandteil der Die Berlin Brands Group (einer Art Vertriebsnetzwerk)
  • Vertreibt Consumer Electronic Produkte aus Asiatischem Raum
  • Service bekommt bei TÜV Saarland die Note 1.7 (Gut)
AIcook /AIcok
  • 2015 gegrĂŒndet
  • vertreibt KĂŒchengerĂ€te
  • erzielt trotzt geringen Preisen gute Testergebnisse
Severin
  • Hersteller von Elektronik-Produkten aus Deutschland
  • Fertigung nur noch in China
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Punktet durch kulanten Service
Emerio
  • Unternehmen aus Singapur
  • Bieten Kochgeschirr aber auch ElektrogerĂ€te
  • Hat bereits bei diversen Test mit der Note „Sehr gut“ abgeschnitten

Kundentests und Reviews

Im folgenden Video wird dir die Klarstein Volcano Pocornmaschine von Nutzern nĂ€her vorgestellt. Sie verzichten gern auf die Zubereitung im Topf und beziehen die leckere SĂŒĂŸspeise lieber direkt aus der Maschine. Welche Vorteile das Modell hat, siehst du im Review bei YouTube:

Wie genau eine Heißluft Popcorn Maschine funktioniert und welches Rezept diese Kunden fĂŒr sĂŒĂŸes Popcorn verwenden, kannst du in dem Video verfolgen:

HĂ€ufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Was kostet eine Popcorn-Maschine?
  • GĂŒnstige Maschinen sind bereits ab 20 EUR erhĂ€ltlich
  • Gute Resultate werden mit Modellen mit Heizsystem erzeugt. Die Kosten belaufen sich hierbei auf 50 – 100 EUR
Kann man eine Popcorn-Maschine mieten oder leihen?
  • Es gibt noch Firmen, die Popcorn-Maschinen als Leihgabe zur VerfĂŒgung stellen. Dabei handelt es sich aber meist um GroßgerĂ€te
  • Der gĂŒnstige Preis der HaushaltsgerĂ€te macht eine Miete nicht lohnenswert.
Warum platzen Popcornmaiskörner?
  • Die Hitze in der Maschine bringt das Wasser im Maiskorn zum Dampfen. Der Druck steigt solange, bis die Schale nicht mehr standhĂ€lt. Es kommt zu einer schlagartigen Ausdehnung.
Welches Öl sollte verwendet werden?
  • Das Öl muss mindestens 200°C hitzebestĂ€ndig sein. Wir empfehlen raffiniertes Sonnenblumenöl oder Öl mit geringem Eigengeschmack
Kann Popcorn vegan hergestellt werden?
  • Ja. Insofern keine tierischen Zusatzstoffe verwendet werden, ist Popcorn vegan.
Gibt es offizielle Testergebnisse?
  • Leider hat Stiftung Warentest bisher noch keine Tests durchgefĂŒhrt.
nach oben